nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10
Frage:
Bei welchen Versionen der Office Line ist ein Update auf eine Folgeversion per LiveUpdate möglich und bei welchen Versionen erfolgt das Update auf eine Folgeversion per DVD?

Antwort:
Seit Einführung des LiveUpdates bis zur aktuellen Version Office Line Evolution 2012 wurden folgende Updates per LiveUpdate veröffentlicht:

- Office Line Version 4.0 auf Version 4 2009
- Office Line Evolution 2010 auf Evolution 2011

Die Updates auf die Office Line 4 2010 und Evolution 2012 von früheren Versionen können nicht per LiveUpdate durchgeführt werden.


Welche Tastenkürzel stehen in der Office Line zur Verfügung?

Drücken Sie bitte in der Office Line Warenwirtschaft oder Rechnungswesen die F1-Taste und Wählen Sie im Index "Tastaturbelegung" aus.

Frage

Welche Betriebssysteme und welche Service Packs sind von Sage für den Betrieb der Office Line Evolution 2011 und 2010 ab QSP2 freigegeben (Systemvoraussetzungen)?

Antwort

Als Download erhalten Sie anbei die aktualisierten Systemvoraussetzungen der Office Line Evolution 2011 und 2010 ab QSP2.

Außerdem ist die Office Line Evolution 2011 und 2010 ab QSP2 zusätzlich auch für den Internet Explorer 8 freigegeben.

Aktualisierte "Installationshinweise" stehen im Eintrag 18849 zur Verfügung.
Aktualisierte "Letzte Meldungen" stehen im Eintrag 18985 zur Verfügung.

  • ------------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte beachten Sie unbedingt die Einschränkungen in den o.g. Artikeln "Installationshinweise" und "Letzte Meldungen" sowie die Dokumentation des LiveUpdates.

    Dieser Artikel dient ausschließlich der komprimierten Übersicht. Die hier enthaltenen Informationen stellen den gegenwärtigen Test- bzw. Freigabestatus bezüglich der genannten Produkte zum Zeitpunkt der Erstellung dar. Im Zuge sich stetig verändernder Systemumgebungen kann dieser Artikel nicht als dauerhaft verbindliche Aussage der Sage Software angesehen werden.
    Sage übernimmt grundsätzlich keine Haftung für einen, durch fehlerhafte Handhabung dieses Wissensdatenbank Artikels, entstandenen Schaden an Ihrer Office Line Installation. Für Endanwender der Office Line empfehlen wir generell die Konsultierung eines autorisierten Fachhändlers.

Dateianhang:
Systemvoraussetzungen_ OLEvol2011_201103.pdf


Hinweis:
Die in den System AG FAQs enthaltenen Informationen sind mit keiner Verpflichtung oder Garantie irgendwelcher Art verbunden. Die System AG übernimmt folglich keine Verantwortung und wird keine daraus folgende oder sonstige Haftung übernehmen, die auf irgendeine Art der Benutzung dieser Informationen oder Teilen davon entsteht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cockies zur Verbesserung unseres Webinhaltes nutzen. Erfahren Sie hier, welche Cookies wir auf unserer Webseite verwenden.
Einverstanden