Drucken

Derzeit besteht vielfach Unsicherheit, ob für jede Tätigkeit wie zum Beispiel eine Geschäftsreise
von kurzer Dauer eine Bescheinigung A 1 im Vorfeld beim zuständigen Sozialversicherungsträger
beantragt werden muss.

 

Hier eine Stellungnahme durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), wonach
nach geltendem Recht bei kurzfristigen und kurzzeitigen Einsätzen auch nachträglich ein A1-An-
trag erfolgen kann.