nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10
In beigefügten Dokument wird die Vorgehensweise in der Inventur der Classic Line/Sage New Classic erläutert. Dieses Dokument weist auf die Besonderheiten bei der Inventureröffnung und beschreibt die Funktionen der Inventurerfassung und Inventurübernahme.

Dieses Dokument ist ab der Classic Line 2012 und Sage New Classic 2011 gültig. Es enthält Screenshots beider Versionen. Die Arbeitsweise ist in beiden Programmversionen identisch.

Download
In beigefügten Dokument wird die Vorgehensweise in der Inventur der Classic Line/Sage New Classic erläutert. Dieses Dokument weist auf die Besonderheiten bei der Inventureröffnung und beschreibt die Funktionen der Inventurerfassung und Inventurübernahme.

Dieses Dokument ist ab der Classic Line 2012 und Sage New Classic 2011 gültig. Es enthält Screenshots beider Versionen. Die Arbeitsweise ist in beiden Programmversionen identisch.

Download
Das ELENA Ausstiegsgesetz ist heute im Bundesanzeiger erschienen und tritt am 3.12.2011 in Kraft. Im Rahmen des "ELENA-Ausstieges" wird die ZSS, am Freitag, dem 2.12.2011, gegen 19 Uhr, die Verarbeitung der eingehenden MVDS- und DSVV-Meldungen einstellen und am Montag, dem 05.12.2011, gegen 10 Uhr vom Netz gehen und somit nicht mehr erreichbar sein. Dabei werden auch die Kommunikationsverbindungen zur RFV und DSRV getrennt. Am Dienstag, dem 6.12.2011 wird der BfDI als Verwalter des Datenbankhauptschlüssels unter Aufsicht des Ref 3 des BfDI die HSM löschen. Damit gelten die ELENA Daten nach der Anweisung für Verschluss-Sachen (VS) als gelöscht.

Werden von den Anwendern dennoch Daten versendet, oder Protokolle angefordert, erhalten diese Fehler bzgl. der Verbindung zu den Servern.
Wenn ein Kontenblatt im Excel exportiert wird, kann man Soll- Haben Buchungen nicht unterscheiden. Gibt es hier eine Möglichkeit?

Gehen Sie wie folgt vor:

1. Speichern Sie Ihre Daten
2. Rufen Sie über den Formulareditor das Kontenblattformular das ausgegeben werden soll. Zum Beispiel den Report 12 in der Fibu1 auf.
4. In der Position 1 stehend
5. Können Sie über die Globalfelder das Soll/Habenkennzeichen hinter das Betragsfeld mit der Maus ziehen.
6. Speichern Sie die Änderung

Im Anschluss wird in der CVS Datei das S vor die Sollbuchung gestellt.

Wie werden versteuerte Anzahlungen in der Sage New Classic gebucht?

Im Anhang befindet sich eine Dokumentation in der die Änderung zur Classic Line 5.x beschrieben ist.

Service & Support

Classic Line
r_tel   02246-9202-40
button tell a friend E-Mail 

Office Line
r_tel   02246-9202-60
button tell a friend E-Mail

Personalwesen
r_tel   02246-9202-30
button tell a friend E-Mail

Handwerkerpaket
r_tel   02246-9202-50
button tell a friend E-Mail

Hardware
r_tel   02246-9202-70
button tell a friend E-Mail