nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10
Wie finde ich einen Auftrag zum Artikel?

Es kommt gelegentlich vor, dass man wissen muss, in welchen Aufträgen ein bestimmter Artikel enthalten ist. Das gilt sowohl für Verkaufs- als auch für Produktionsaufträge. Mit der SQL-Datenbank der Sage New Classic können wir diese Information nun erstmals liefern. In den zwei Auftragserfassungen in Warenwirtschaft und Produktion haben Sie die Möglichkeit einer Datensuche nach Artikelnummer. Wenn Sie mit F2 die Datensuche nach einem Auftrag gestartet haben, wählen Sie den Matchcode „nach Auftrag mit Artikel“. Er zeigt Ihnen die Artikelpositionen der jeweiligen Aufträge an. Sie können über die Filterfunktion unter der Spaltenüberschrift nach dem gewünschten Artikel suchen. So erfahren Sie, in welchen Aufträgen der Artikel enthalten ist.
 
Möchten Sie sich diese Information speichern, empfehlen wir, den Tabelleninhalt in die Windows-Zwischen-ablage zu kopieren und diese Daten in Excel oder Word wieder einzufügen. Oder noch besser – Sie speichern Ihren Filter als eigenen Matchcode und können ihn jederzeit wieder aufrufen.
 
Im folgendem Dokument ist beschrieben wie man BIC und IBAN in der Sage New Classic & Classic Line hinterlegen und abrufen kann.

SNC Lohn:
Microsoft hat am 14.08.2012 diverse Updates freigegeben.
Dieses Updates wurden für freigegebene Betriebssysteme released und sind bereits über Windows-Update erhältlich.

Auswirkungen:
Nach der Installation der am 14.08.2012 von Mircrosoft freigegebenen Updates, treten folgende Symptome auf:
* Unter [Datenstamm > Arbeitnehmer > Extras > (rechts) Firmen PKW] öffnet sich bei einem Klick auf "*neuen Sachbezug Firmen PKW hinzufügen*" die Maske nicht.
* Unter [Datenstamm > Organisation>Organisationsaufbau] und [Datenstamm > Organisation>Organisatorische Einordnung] wird anstelle der Organisationseinheiten bzw. der Arbeitnehmer, nur der Wert "Dummy" angezeigt.

Auf Clients, Server auf welchen die Personalwirtschaft installiert ist, muss die Datei " MSCOMCTL.OCX " neu registriert werden.
Die Datei befindet sich in folgendem Verzeichnis:
32bit-System: C:\Windows\System32\
64bit-System: C:\Windows\SysWOW64\

Die Registrierung erfolgt mit der Betriebssystemkomponente " Regsvr32 ".
Öffnen Sie eine Kommandozeile (Startmenü->ausführen->cmd).
Bitte geben Sie dort folgenden Befehl ein:

"regsvr32 C:\Windows\System32\MSCOMCTL.OCX"

bzw.

"regsvr32 C:\Windows\Syswow64\MSCOMCTL.OCX"

SNC Lohn:
Microsoft hat am 14.08.2012 diverse Updates freigegeben.
Dieses Updates wurden für freigegebene Betriebssysteme released und sind bereits über Windows-Update erhältlich.

Nach der Installation kann es zu Fehlfunktionen im Programm kommen.
Anbei eine Anleitung zur Lösung:

Anleitung für Windows 7
Anleitung für Windows XP
Wie können die zusätzlich benötigten Sachkonten für die E-Bilanz hinzugefügt werden?

In folgendem Dokument ist die Vorgehensweise detailiert beschreiben.
Falls Sie noch weitere Hilfe oder Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Hotline.

Service & Support

Classic Line
r_tel   02246-9202-40
button tell a friend E-Mail 

Office Line
r_tel   02246-9202-60
button tell a friend E-Mail

Personalwesen
r_tel   02246-9202-30
button tell a friend E-Mail

Handwerkerpaket
r_tel   02246-9202-50
button tell a friend E-Mail

Hardware
r_tel   02246-9202-70
button tell a friend E-Mail