nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10

Im Interesse der öffentlichen Sicherheit und in Zusammenarbeit mit den entsprechenden EU- Aufsichtsbehörden ruft Lenovo freiwillig ThinkPad X1 Carbon Laptops der 5. Generation zurück, die zwischen Dezember 2016 und Oktober 2017 hergestellt wurden.

Lenovo hat festgestellt, dass bei einer geringen Anzahl dieser Laptops möglicherweise eine Schraube nicht richtig angezogen ist. Dadurch kann ggf. der Akku beschädigt werden und sich überhitzen, was potenziell eine Brandgefahr darstellt. Lenovo hat bisher nur drei Kundenmeldungen erhalten, in denen von einer Überhitzung des Akkus berichtet wurde, die zur Beschädigung des Laptops führte. Lenovo hat in diesem Zusammenhang keine Meldungen zu anderweitigen Sachschäden oder gar Personenschäden erhalten. Laptops, die am oder nach dem
01. November 2017 hergestellt wurden, sind nicht betroffen.

Wenn Sie ein Lenovo ThinkPad X1 Carbon Laptop der 5. Generation im Einsatz haben, das von dieser Rückrufaktion betroffen ist, empfiehlt Lenovo Ihnen:

1. die Verwendung des betroffenen Laptops sofort einzustellen und
2. Lenovo Services oder einen autorisierten Serviceanbieter zu kontaktieren, um einen Termin für die Überprüfung Ihres Laptops zu vereinbaren.

Lenovo bietet ab sofort eine kostenlose Überprüfung für alle betroffenen ThinkPad X1 Carbon Laptops der 5. Generation an, die während des oben genannten Zeitraums hergestellt wurden. Die betroffenen Systeme können anhand von Maschinentyp, Seriennummer und Herstellungsdatum identifiziert werden.

Um herauszufinden, ob Ihr ThinkPad X1 Carbon Laptop der 5. Generation (Maschinentypen: 20HQ, 20HR, 20K3, 20K4) betroffen ist, besuchen Sie die Website zum Rückruf.