nach oben
SYSTEM AG | Auelsweg 16 | 53797 Lohmar | Tel: 02246 9202-0 | Mail: info@system.ag
LogoS10

Wie bereits in den Updateseminaren angesprochen hat der Bundestag die Anhebung des Grundfreibetrages im Juli beschlossen.Anders als befürchtet, muss der Lohnsteuerabzug aber nicht rückwirkend über eine Korrekturabrechnung korrigiert werden.

Weiterlesen: "Dezemberlösung" beim Lohnsteuerabzug 2015

Achtung!

Die Betriebsnummern 08640881 (Deutsche BKK ehem. BKK Essanelle Ost) und 34369034 Deutsche BKK ehem. BKK Essanelle) sind zum 30.04.2015 ausgelaufen.
Bitte prüfen Sie, ob Sie diese Krankenkassen verwenden und ändern Sie die Betriebsnummer ab 05/2015 auf die 01085583 bzw. 67573219 ab.

Voraussichtlich im Mai stellt Sage die nächste Version 2015.2 für Ihre Personalwirtschaft zur Verfügung. Hinter der Versionsbezeichnung 2015.2 steht die Sage HR Next.

Eine wesentliche Veränderung gegenüber der Vorversion ist der angekündigte Wechsel auf MS-Access 2013. Da der Wechsel auf MS-Access 2013 die Zahl der unterstützten Betriebssysteme weiter einschränkt beachten Sie bitte aktuelle Systemanforderungen. Diese finden Sie hier. 

Darüber hinaus können Sie von weiteren Vorteilen profitieren:

• optimierte Installation und Benutzerverwaltung
• verbesserte, vereinheitlichte Benutzeroberfläche
• individuell konfigurierbare Schnellstartleiste zum 1-Klick-Aufruf häufig gesuchter Menüpunkte
• Optimierungen im Bereich Berufsgenossenschaft, Umlage U1, Erfassung von Unterbrechungen
• neuer Sage HR Data Service

Mit der Version 2015.2 kann der neue Sage HR Data Service als integrierte Lösung für das Meldewesen genutzt werden. Der Service wird im Modul Payroll (Personalabrechnung) bereitgestellt und bietet als Alternative zur bisherigen Lösung eine Vielzahl an Vorteilen.

Mit Umstieg auf die 2015.2 können Sie für die elektronische Übermittlung aller relevanten Meldungen zwischen dem bislang verwendeten klassischen Meldeverfahren und der Nutzung des HR DATA Services wählen. Letzteres ist nicht im Standard enthalten, für die Nutzung fällt eine monatliche Servicegebühr pro lizenziertem Arbeitnehmer an.

Die Installation muss bis spätestens 30.09.2015 erfolgen, da die Version ab 01.10.2015 als Pflichtversion geführt wird.

ACHTUNG!!! Sobald uns die Datenträger seitens Sage vorliegen werden wir diese - soweit gewünscht - an Sie versenden.

Entgegen der Systemvoraussetzung aus der Updatebeschreibung kann weiterhin Office 2007 und 2010 für Word und Excel benutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Version 2015.2 nicht um ein Onlineupdate (Hotfix) handelt sondern um eine komplette Neuinstallation der Software. Sollten sie diese nicht selbst vornehmen möchten, sprechen Sie uns frühzeitig bzgl. eines Installationstermins an.

 

Informieren Sie sich jetzt auch auf unseren Updateseminaren zur neuen Version.

Alle Inhalte und Termine finden Sie hier!

Hier stellen wir Ihnen die Checkliste zum Jahreswechsel 2014/2015 für Anwender der Personalwirtschaft, des Sage New Classic Lohns und Sage Lohn kompakt zur Verfügung.

 

Checkliste

In der  aktuellen Konst.zip –Datei (Sage FAQ-Bereich unter der ID 11003)  sind die Abrechnungskonstanten für das Jahr 2015 enthalten und einige bereits festgelegte kassenindividuelle Zusatzbeiträge.

Da noch nicht alle Krankenkassen ihre Beitragssätze für 2015 veröffentlicht haben, wird Sage in regelmäßigen Abständen eine aktualisierte Konst.zip bereitstellen.

Wichtiger Hinweis: betrifft  AOK Mecklenburg-Vorpommern, AOK Berlin und AOK Brandenburg:

Bei der Pflege der Umlagesätze gab es eine Änderung. Der allgemeine Umlagesatz beträgt nun 2,50% statt 1,80%. Es gibt keinen erhöhten Satz mehr und der ermäßigte

Umlagesatz bleibt bei 1,80%. Prüfen Sie daher bitte Ihre Einstellungen für die Umlagekombination im Formular Krankenkassen.

Der Abruf der Konst.zip per E-Mail-Anfrage an das Postfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist aus technischen Gründen nicht mehr möglich.

Bitte laden Sie sich die aktuelle Datei über den Menüpunkt 'Datenstamm: Import: Beitragssätze: Download und Import' herunter. 

Service & Support

Classic Line
r_tel   02246-9202-40
button tell a friend E-Mail 

Office Line
r_tel   02246-9202-60
button tell a friend E-Mail

Personalwesen
r_tel   02246-9202-30
button tell a friend E-Mail

Handwerkerpaket
r_tel   02246-9202-50
button tell a friend E-Mail

Hardware
r_tel   02246-9202-70
button tell a friend E-Mail